Lade Veranstaltungen

Am 27.05. ist es nach mehrmaligem Aufschub nun endlich soweit, die Arbeiten am Bouleplatz mit zwei Bahnen beginnt. Zuvor wurde jedoch schon der Weg hinter dem Haus aufgenommen und neu verlegt.

Nachdem der Auftrag an die Fa. Hartmut Hardieck vergeben wurde, haben Dr. Wolfram Eichhorn und Burkhard Poost die neue Anlage abgesteckt und mit Trassierband (Flatterband) markiert.

Die Anlage bekommt zwei Bahnen, jeweils 8 x 15 m. Um beide Bahnen herum laufen dann dicke Holzplanken, um die Kugeln schlimmstenfalls aufzuhalten, falls der Schwung zu groß war.

Vor den Bahnen werden zwei Bänke aufgebaut. Sie stehen winkelig zueinander, damit man (wenn man gerade nicht spielt) besser miteinander klönen kann. Ganz nach außen kommt dann noch ein Stehtisch; leider quadratisch, weil runde Stehtische für den Außenbereich nicht erhältlich sind). Aber ein Gläschen Rotwein in der Spielpause mundet sicher auch an einem eckigen Tisch.

Fertigstellung der Anlage ist für Ende Mai/Anfang Juni vorgesehen. Interessenten können also schon mal nach Boulekugeln Ausschau halten.