Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der SPD Ortsvereins Nord lädt die lokale Presse zu einem Pressegespräch in Rüstersiel ein zum Thema:

Maadeaue: Stand der Planungen und weitere Vorgehensweise

Die Planungen zum Thema Maadeaue gehen zurück in die 90 er Jahre und sind damals wesentlich vom ehemaligen Rüstersieler Ratsherrn Hans Gabriels entwickelt worden.

Es ging und geht heute noch darum, die östliche Maadeaue in Rüstersiel touristisch weiterzuentwickeln, insbesondere durch ein umfangreiches Wegenetz links und rechts der Maade bis zur Maadeschleuse.

Zwischenzeitlich hat es vielfältige Initiativen gegeben, das im Jahre 2006 durch den Rat zurückgestellte Vorhaben wieder aufleben zu lassen.

Hierüber möchte der SPD Ortsvereins Nord in einem Pressegespräch informieren.

Als Gesprächspartner stehen der Presse zur Verfügung:

  • Oliver Leinert, städtischer Dezernent,
  • Michael Diers, Geschäftsführer der WTF,
  • Howard Jacques; SPD Fraktionsvorsitzender,
  • Uwe Tjaden, Hafenmeister Rüstersiel,
  • Burkhard Poost, Vorsitzender des Fördervereins Gemeinschaftsplatz Rüstersiel,
  • Walter Iken, Bootsbauer und an der alten Planung der Maadeaue Beteiligter,
  • Helmut Pichler, Vorsitzender der Gemeinschaft Rüstersiel
  • Hartmut Tammen-Henke, Vorsitzender SPD Ortsverein Nord

Das Gespräch findet statt am: Dienstag, den 20. Februar 2018 um 10.00 Uhr im Vereinsheim des Fördervereins Gemeinschaftsplatz Rüstersiel.

Das Pressegespräch ist nicht öffentlich.