Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Volkstrauertag gedenken wir der Toten zweier Kriege an den Fronten und in der Heimat sowie der Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen.

Die Gedenkstunde zum Volkstrauertag veranstaltet dieses Jahr in Rüstersiel der Förderverein Gemeinschaftsplatz Rüstersiel.

Die Kranzniederlegung findet am 18. November 2018 um 11:00 Uhr am Ehrenmal in Rüstersiel statt.

Die Gedenkrede hält und das Totengedenken spricht Herr Daniel Schmidt-Wulff.

Für die musikalische Gestaltung der Gedenkstunde sorgen die Schlicktown-Singers.

Die Durchführenden treffen sich um 10:30 Uhr im Vereinsheim Rüstersieler Str. 85 A.

Flucht und Vertreibung

Weltweit sind laut der Vereinten Nationen zurzeit über 65 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Gewalt und Unterdrückung – mehr als je zuvor. Sie suchen Schutz und menschenwürdige Lebensperspektiven. Die Bilder in den Medien erinnern an die Trecks der Flüchtlinge nach dem Zweiten Weltkrieg:

Menschen, die ihre Heimat aus Angst vor Gewalt und Elend verlassen mussten und oft nicht mehr besaßen als sie am Leibe trugen. Viele haben dabei den Wunsch nach Freiheit mit dem Tod bezahlen müssen. Ihrer Schicksale und derer der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen wollen wir am Volkstrauertag gedenken.

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V