„Kleiner“ Arbeitsdienst auf dem Platz

Am Samstag traf sich eine kleine Runde zum kurzfristig angesetzten Arbeitsdienst auf dem Gemeinschaftsplatz. Der NABU hatte die Vogelkästen spendiert und die neuen Flaggen waren geliefert worden.

Dr. Wolfram Eichhorn suchte die besten Plätze an passenden Bäumen, erklomm luftige Höhen und befestigte die neuen Vogel-Appartements.

Gabi Poost hackte Unkraut auf dem Spielplatz und entfernte die mittlerweile gewachsene „Wiese“ bei der Seilbahn.

Burkhard Poost und Daniel Schmidt-Wulff setzen die neuen Flaggen auf der Nordseite des Hafens.

Daniel Schmidt-Wulff machte „Feinarbeiten“ mit der Motorsense und begann, die Treppe zum Grenzpfahl mit Spaten und Schaufel freizuräumen. diese Arbeiten müssen noch fertiggestellt werden.

Dr. Wolfram Eichhorn und Burkhard Poost befestigten den neuen Abfallbehälter auf dem Starthügel der BMX-Bahn.

Bis mittags waren die Arbeiten erledigt – nur gut, denn bei der Hitze kam man auch lohne Arbeit gut „in Schweiß“.

2018-08-06T21:20:31+00:0004.08.2018|Neuigkeiten|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*