April 2017

Entlüfter für Nasszelle Segler

2018-01-26T13:59:46+02:0024.04.2017|Was gab's noch so|

Als Dieter Buss uns im Dezember des letzten Jahres die Nasszelle für die Segler neu gefliest hatte, kam die Frage auf, warum die Wände an einigen Stellen gespakt hatten. Wahrscheinlich war es in den Räumen zu feucht. Abhilfe konnte nur ein Entlüfter bringen.

Uwe Tjaden „besorgte“ und schenkte uns den erforderlichen Lüfter, der zum Glück auch […]

 0

Osterfeuer 2017

2019-05-23T11:20:05+02:0015.04.2017|Was gab's noch so|

Das diesjährige Osterfeuer war dem Förderverein Gemeinschaftsplatz Rüstersiel ganz besonders gut gelungen. Der Sträucherhaufen war reichlich groß, das Wetter war prima, nur wenige Tröpfchen fielen vom Himmel und der nicht zu kräftige Wind blies den Rauch genau zum Friesendamm.

Okay, es hätte wärmer oder kälter sein können – der eine mag eben lieber heißen Glühwein, der […]

 0

Seilbahn wieder flott

2017-04-12T15:39:48+02:0012.04.2017|Was gab's noch so|

Aus gutem Grund hatten die Technischen Betriebe Wilhelmshaven (TBW) als prüfende Stelle Ende es letzten Jahres unsere Seilbahn moniert. Die Platten auf dem Podest waren schon alt und aufgebraucht. Wie wir es aber reparieren wollten, war uns lange unklar. Selbst die Idee, aus Kostengründen einen Hügel aufzuschütten, kam schon auf.

Doch dann starb Frau Elsbeth Sinteck […]

 0

Spenden EMS-JADE-Mischwerke / Fa. Wilhelm Meyer Straßenbau

2019-05-23T11:20:22+02:0005.04.2017|Was gab's noch so|

Der Förderverein Gemeinschaftsplatz Rüstersiel freut sich über zwei weitere Spenden für die Instandsetzung der BMX-Bahn. Die Bahn ist nun in die Jahre gekommen und muss renoviert werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich in der 22. KW Ende Mai 2017 durchgeführt.

Die EMS-JADE-Mischwerke GmbH KG aus Cappeln (Oldenbg.), die mit Ihrem Werk in Wilhelmshaven in der Ems-Straße den […]

 0

Sträuchersammlung 2017

2017-05-28T21:19:40+02:0001.04.2017|Was gab's noch so|

Am 01.04.2017 hatten wir die Sträuchersammlung für das Osterfeuer 2017. An 53 Adressen war Baum- und Strauchschnitt abzufahren.

Dabei gilt unserer besonderer Dank Klaus Wübbenhorst, der uns, wie seit Jahren, auch dieses Mal wieder mit seinem Lkw unterstützt hat. Ohne ihn hätten wir das große Pensum auf keinen Fall „in Zeit“ geschafft. Zuvor hatte die Fa. […]

 0