Dr. Niels Weller auf dem Gemeinschaftsplatz Rüstersiel

Dr. Niels Weller, Oberbürgermeisterkandidat der SPD für die Stadt Wilhelmshaven, war zu Gast auf dem Gemeinschaftsplatz Rüstersiel. Ziel war die Vorstellung des Platzes sowie die Information über Vorstellungen der Vereine und interessierter Bürger zur Weiterentwicklung der touristischen Möglichkeiten in Rüstersiel.

Er wurde begleitet vom Ratsherrn Howard Jacques sowie dem Vorsitzenden des SPD Ortsvereins Nord, Hartmut Tammen-Henke.

Es waren außerdem zugegen:

  • Uwe Tjaden von der Alter Rüstersieler Hafen GbR
  • Walter Iken von der Bootswerft Iken
  • Helmut Pichler von der Gemeinschaft Rüstersiel e.V.
  • Karl Swieter und Burkhard Poost vom Förderverein Gemeinschaftsplatz Rüstersiel e.V.
  • Christian Ernst

Nach der Präsentation des für Wilhelmshaven einzigartigen Platzes folgte eine angeregte Diskussion. Themen waren u.a.:

  • Der Bau eines Rad- und Fußweges entlang der Maade bis zum Siel
  • Instandsetzung des Radwegs entlang des Friesendamms (Osttangente)
  • Problematik des Kohlestaubs durch Rhenus Midgard bzw. durch die beiden Kraftwerke
  • Ideen für eine Paddel- und Pedalstation
  • Problematiken des Rüstersieler Hafens

Im Nachhinein stellte Dr. Weller die Eckpunkte seiner Ideen zur Weiterentwicklung Wilhelmshavens vor. Daraus ergaben sich vielfältige Diskussionen übe Stadtentwicklung, Wirtschaft und Bildung.

Insgesamt dauerte die Veranstaltung über zwei Stunden. Man verabschiedete sich mit dem guten Gefühl, sich näher kennen und schätzen gelernt zu haben.

Zur Vervollständigung hier die Medieninformation der SPD vom 25.11.2018:

2018-11-28T10:13:18+00:0024.11.2018|Neuigkeiten|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar