November 2019

Vortrag: Gründerjahre in Wilhelmshaven (1855-1900)

2019-11-12T12:59:46+01:0014.11.2019|

Gründerjahre in Wilhelmshaven (1855-1900) – dargestellt an Schilderungen der Zeitzeugen Louise von Krohn und Catherine Schwanhäuser

Die Anfänge der späteren Stadt Wilhelmshaven liegen schon länger ( in diesem Jahr 168 Jahre) zurück, bevor König Wilhelm von Preußen 1869 der Stadt seinen Namen gab.

Schon 1855 wurde der Barsenmeister und spätere Lotsenkommandeur Julius von Krohn nach Heppens versetzt und […]

 0

März 2019

Vortrag: Wilhelmshavens Gründung 1869

2019-03-15T20:13:55+01:0014.03.2019|Rückblick|

In diesem Jahr feiert Wilhelmshaven seine 150 Jahre junge Stadtgeschichte. Das ist ein guter Anlass, detaillierter in das Jahr der Gründung zu schauen.

Was geschah am 17. Juni 1869, was machte damals die zivile Gemeinde aus und wie ging es nach der Namensgebung weiter?

Reichlich gefüllt war der Vortragsraum schon vor Beginn der Veranstaltung, denn über 50 […]

 0

Vortrag: Wilhelmshavens Gründung 1869

2019-01-07T11:32:31+01:0014.03.2019|

In diesem Jahr feiert Wilhelmshaven seine 150 Jahre junge Stadtgeschichte. Das ist ein guter Anlass, detaillierter in das Jahr der Gründung zu schauen.

Was geschah am 17. Juni 1869, was machte damals die zivile Gemeinde aus und wie ging es nach der Namensgebung weiter?

Diesen und weiteren Fragen spürt der illustrierte Vortrag des ehemaligen Leiters des Stadtarchivs, […]

 0

Januar 2019

Vortrag: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

2019-01-17T19:09:09+01:0017.01.2019|Rückblick|

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist die deutsche nichtstaatliche Seenotrettungsorganisation. Sie ist zuständig für den Such- und Rettungsdienst (SAR: Search and Rescue) bei Seenotfällen. Die DGzRS erhält keine staatlichen Gelder. Obwohl sie einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt ist, finanziert sie ihre Arbeit ausschließlich durch Spenden und freiwillige Zuwendungen. Als Seenotretter sind sie auf Nord- […]

 1

Vortrag: Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

2019-01-16T20:03:54+01:0017.01.2019|

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) ist die deutsche nichtstaatliche Seenotrettungsorganisation. Sie ist zuständig für den Such- und Rettungsdienst (SAR: Search and Rescue) bei Seenotfällen. Den größten Teil ihrer Kosten deckt die DGzRS durch freiwillige Zuwendungen, sie erhält keine staatlichen Gelder. Obwohl sie einer der modernsten Seenotrettungsdienste der Welt ist, finanziert sie ihre Arbeit […]

 0

November 2018

1954 und 1962: Sturmfluten in Rüstersiel

2018-11-23T15:31:44+01:0021.11.2018|Rückblick|

Allein im 20. Jahrhundert (also von 1900 -1962)  war Rüstersiel mindestens von  12 Sturmfluten  betroffen. Man kann davon ausgehen, dass das Wasser bei allen Sturmfluten bis an den Fuß des Deiches herangereicht, ihn aber Gott sei Dank  nicht zerstört hat, sodass die Rüstersieler hinter dem Deich im 20. Jahrhundert wenigstens trockene Füße behielten.

Angesichts eines steigenden […]

 0

1954 und 1962: Sturmfluten in Rüstersiel

2018-10-30T10:45:07+01:0021.11.2018|

Im Dezember letzten Jahres hatte Bernd Coldewey in der Schönen Aussicht einen wirklich beeindruckenden Vortrag gehalten über die Weihnachtsflut im Jahre 1717.

Aber es gab weitere Sturmfluten, die an Rüstersiels Deichen rüttelten.

Allein im 20. Jahrhundert (also von 1900 -1962)  war Rüstersiel mindestens von  12 Sturmfluten  betroffen. Man kann davon ausgehen, dass das Wasser – ähnlich wie […]

 0